HOTEL VILLA ABBAZIA

GESCHICHTE

Eine der größten Attraktionen der Region Venetien sind zweifellos die venezianischen Villen. Diese vornehmen Landsitze, die den venezianischen Patriziern während des XVI. Jahrhunderts als Sommersitze dienten, wurden in den schönsten Gegenden der Provinzen Venedig, Vicenza und natürlich Treviso errichtet. Gleichzeitig errichteten auch die Adelsfamilien des Hinterlandes mit Unterstützung des Dogen großartige Paläste, in der sie sowohl freundschaftlichen Beziehungen, als auch geschäftliche Interessen zum venezianischen Adel pflegten: ein Privileg, das damals nur wenigen Personen vorbehalten war. Im Laufe der Jahre und auf Grund der wirtschaftlichen Dekadenz vieler venezianischer Gutsherren blieben diese wunderschönen Wohnsitze lange Zeit unbewohnt, so daß es unvermeidlich war, daß der Zahn der Zeit daran nagte. Erst in den letzen Jahren ließen einige Privatpersonen, die sich des großen Kunst und Vermögenswertes dieser Häuser bewußt waren, sie im Anschluß an sorgfältig durchgeführte Restaurierungsarbeiten in neuem Glanz erstrahlen und verwandelten sie in eindrucksvolle Hotelbauten, um so der ganzen Welt die Möglichkeit zu bieten, die antike Lebenskunst des venezianischen Adels wiederzuentdecken: eine dieser Bauten erhielt den Namen “VILLA ABBAZIA”. Das 5-Sterne Relais Chateaux Villa Abbazia ist ein stilvoller und an Charme reicher historischer Wohnsitz in Proseccoland , der sich durch seine bis ins kleinste Detail durchdachten Räumlichkeiten kennzeichnet. Der tadellose Service des Hotels stellt den Gast in den Mittelpunkt und umgibt ihn mit einer heimischen Atmosphäre.

DAS HOTEL

Das Hotel Relais und Chateaux Villa Abbazia liegt direkt im historischem Zentrum von Follina, mit kleinem verwunschenem Garten, in der Provinz Treviso im Veneto. Aus dieser Gegend kommt der berühmte Prosecco.  Essen und Trinken gehört hier zu den wichtigsten Dingen des Lebens. und das merkt man an der hohen Dichte hervorragender „Trattorien“. Unser Restaurant „La Corte“ hat 1 Michelin-stern. Venedig ist ganz nahe und die „Strada del Prosecco“ führt durch die Hügellandschaft rund um das Dorf Valdobbiadene. „Valdobbiadene” heisst nicht nur das Dorf (mit dem schwer aussprechbaren Namen) ……nein es ist ein Qualitätszeichen für den originalen und wirklich guten Prosecco.Somit ist wine tasting (hier: „Prosecco tasting“) angesagt. Das Klima ist hier im Hochsommer erträglicher wie im heissen Venedig. Im vorigen Jahrhundert verbrachten die Adeligen von Venedig hier ihre Sommer. Bis heute prägen ihre Paläste und herrschaftliche Villen das Landschaftsbild.  Den Reisende begleiten von Anfang an Hügellandschaft, Weinreben, Prosecco Kellereien, beeindruckende Architektur, Palladio Villen (Villa Maser, Villa Emo) und historische Ortskerne mit grossen Kirchtürmen und kleinen romantischen Cafés. Hier ein bisschen Rohschinken, dort einen originalen Cappuccino und dann noch ein Glas vom prickelnden Prosecco…….dem italienischem Lebensgefühl kann sich niemand mehr entziehen.Das alles ist auch mit dem Rad zu machen. Wunderbare Radtouren für Strassenrad und Mountainbike führen zwischen Weingärten und auf kleinen Dorf Strassen von einer Prosecco Kellerei zur nächsten.

JETZT BUCHEN

KONTAKT

ADRESSE : Piazza IV Novembre 3 , Follina (TV)

Für Informationen KONTAKTIEREN Sie : Tel : 0438 971277 ; Fax : 0438 970001

e-mail : info@hotelabbazia.it

web-seite : www.hotelabbazia.it

 

 

WO WIR SIND

12 + 5 =

TRITT IN DIE WEBSITE DER VILLA